Fast Food befriedigt dich für eine Minute.
Fit sein für dein ganzes Leben.

Historie

Kickboxen ist in Treuen schon seit 25 Jahren etabliert. Damals noch eine seltene Randsportart hat sich das ganze nun zu einem internationalen Hype entwickelt. Das ganze mit dem Ziel, eine olympische Disziplin zu werden. Diesem Ziel sind wir nun mit der WAKO-Deutschland und dem DOSB ein ganzes Stück weit näher gekommen.

Im Jahre 1992 fanden sich etwa 5 kampfsportbegeisterte junge Männer zusammen. Diese trainierten unter dem Turnverein Treuen TV 1843 e.V. das Kickboxen. Dies wurde dann zunehmend mehr. Im Jahre 2005 und 2006 waren wir damals schon Mitglied der WAKO-Sachsen. Es wurde durch unseren Trainer Tassilo regionale Wettkämpfe bestritten.

Der starke Mitgliederzuwachs in allen Altersklassen erforderte mehr Trainer, bis dato wurden über die WAKO-Sachsen in Zusammenarbeit mit dem DOSB 4 Trainer für unseren Verein ausgebildet.

2012 begannen wir mit der Ausrichtung unseres 1. Wettkampfs in Treuen, der Ostdeutschen Meisterschaft. Dies war gleich ein nationaler Erfolg mit 180 Kämpfern aus ganz Deutschland. Seit dem wurden regelmäßig Wettkämpfe in Treuen wie zum Beispiel mehrfach der internationale Sachsencup ausgerichtet. Ein Highlight in unserer Geschichte war die Ausrichtung des Deutschlandpokals im Ringsport 2016 mit Abendgala.

Ebenso konnten wir mit unseren Wettkämpfern nationale und internationale Erfolge erzielen.

Ab ca. 2015 war die Mitgliederzahl auf ca. 90 angestiegen und wir waren als Abteilung des TV 1843 e.V. fast genauso groß wie der Turnverein selbst.
Deshalb fand auf Wunsch des Vorstands eine Abspaltung und Neugründung des Kickboxen-Treuen e.V. Ende 2016 statt.

Trainingsort

Zweifeldsporthalle Treuen
Friedrich-Engels-Straße
08223 Treuen

Kontakt

Kickboxen Treuen e.V.
Postfach 1136
08229 Treuen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!